Seite teilen

Vom Höllental ins Himmelreich

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 30 Minuten
  • Regie: Christopher Paul

Produktion

  • Eikon Südwest GmbH
  • Produktionsjahr: 2008
  • Produzent: Christian Drewing

Kontakt

  • Christian Drewing
  • EIKON Media GmbH
    Niederlassung Stuttgart
    Talstrasse 41
    70188 Stuttgart
  • Tel. 0711-2483455
  • drewing@eikon-film.de

Eine Produktion der EIKON Südwest im Auftrag des SWR.

Entdeckungen zwischen Freiburg und Neustadt

Der Wind, nur bedingt ein himmlisches Kind, eher ein Kind aus den Bergen, heißt wie das ganze Tal ab Freiburg: Höllental. Dieses mündet ins Himmelreich. Klingt wie ein Roman, gibt es in echt, eben im Südschwarzwald Richtung Neustadt.
Bilderbuch-Bauernhöfe reihen sich lose aneinander wie der von Familie Winterhalter in den Bergen bei Titisee-Neustadt. Eine kleine Arche Noah. Ein Paradies für Kinder, nicht nur für die aus der Stadt. Ein Biohof, dessen Bauer auch Kabarettist ist. Wolfgang Winterhalter und sein Kollege Nikolaus König nennen sich "Bure zum Aalange", also Bauern zum Anfassen. Ihre Auftritte sind bereits Kult in der Region.
Wir besuchen zwischen Höllental und Himmelreich Sägemühlen, Löffelschmieden, Seilereien. All das klingt, als beschönige man die viel zitierte gute alte Zeit. Die gibt es hier nicht mehr. Stattdessen engagierte Landwirte und Naturschützer, die den Spagat zwischen Tradition und Moderne wagen, Touristen anlocken und dennoch die Landschaft erhalten wollen.
Daß der einst schmale und gefährliche Pfad vom Schwarzwald hinunter nach Freiburg zu einer halbwegs passierbaren Straße wurde, verdanken die Badener Marie-Antoinette. Ihretwegen sollte der Weg bequemer werden. Hofkreuze allerorten erzählen teils grausame Geschichten und sind bis heute feste Bestandteile bäuerlicher Volkskunst. Und wir fahren natürlich auch auf der steilsten und einer der schönsten Bahnstrecken Deutschland mit dem Zug. Fast wäre er wahrhaft auf der Strecke geblieben, doch heute fährt er wieder im Halbstundentakt den Schwarzwald rauf und runter.

  • RegieChristopher Paul
  • ProduzentChristian Drewing